PET ist nicht gleich PET. Sammeln will gekonnt sein - PET-Recycling Schweiz
05. Februar 2024

PET ist nicht gleich PET. Sammeln will gekonnt sein

Es kann schon verwirren, dass verschiedene Verpackungen, die aus PET bestehen, nicht zusammen rezykliert werden dürfen. Der Grund: In der Schweiz ist der PET-Recycling-Kreislauf auf die Verarbeitung von Getränkeflaschen ausgelegt. Das blau-gelbe Logo von PET-Recycling Schweiz zeigt, dass eine Getränkeflasche in die PET-Sammlung gehört.

 

Bitte nur Flaschen mit diesem Logo in der PET-Sammlung entsorgen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob etwas in die PET-Sammlung gehört, stellen Sie sich diese drei Fragen:

Ist es eine Flasche?

Ist die Flasche aus PET?

War sie mit einem Getränk gefüllt?

3 x Ja? Dann kommt die Flasche in die PET-Sammlung.

 

 

Das gehört nicht in die PET-Sammlung!

 

Becher für Getränke, Glace, Joghurt

Auch wenn sie aus PET bestehen, sind sie nicht so geformt, dass sie mit den PET-Getränkeflaschen rezykliert werden können. Zudem sind sie teils mit Zusatzstoffen für Hitzeschutz ausgerüstet, die den Recyclingprozess stören würden.

 

Blisterverpackungen (Schalen) für Fleischwaren, Salate, Gemüse und Früchte

Sie bestehen häufig aus PET, können aber aufgrund ihrer Form nicht mit PET-Getränkeflaschen rezykliert werden. Für eine längere Haltbarkeit der Lebensmittel können sie mit Zusatzstoffen (Barrieren gegen Hitze, Sauerstoff, UV etc.) versehen sein, welche das PET verunreinigen.

 

Flaschen für Essig, Öl und Salatsauce

Sie bestehen zwar meist aus PET. Der Waschprozess des Recyclingverfahrens ist jedoch nicht auf ihre Inhaltsreste ausgelegt, sondern ausschliesslich auf Getränke.

 

Flaschen für Wasch- und Putzmittel

Sie bestehen meist aus PE-HD. Falls sie aus PET bestehen, kann ihr Inhalt zur Verunreinigung des PET führen, welches somit nicht mehr lebensmitteltauglich ist. Downcycling wäre die Folge.

 

Flaschen für Shampoos und kosmetische Anwendungen

Diese Flaschen bestehen meist aus PE-HD. Sind sie aus PET, kann ihr Inhalt zur Verunreinigung des PET führen, welches somit nicht mehr lebensmitteltauglich ist. Downcycling wäre die Folge.

Den ganzen Beitrag gibt es im PETflash Nr. 84.

Share this article

Das könnte Sie auch interessieren.

05. Februar 2024

Auch die Armee sammelt PET-Getränkeflaschen

Es ist geplant, die Sammlung von PET-Getränkeflaschen bei grösseren Veranstaltungen in verschiedenen Schweizer Kasernen zu etablieren.
05. Februar 2024

Ein Meilenstein für die Kreislaufwirtschaft: Milch in PET-Getränkeflaschen

Seit Januar 2024 ist es so weit: PET-Getränkeflaschen für Milch und Milchprodukte dürfen in die PET-Sammlung. Nach der Umstellungsphase werden die Milchflaschen aus PET im geschlossenen Kreislauf rezykliert.
30. Januar 2024

Milchprodukte in PET-Flaschen

Seit Juni 2023 werden einzelne Milchprodukte in PET-Flaschen angeboten. Neu gilt: Alle Milchflaschen aus PET, die das blau-gelbe Logo von PET-Recycling Schweiz tragen, dürfen in der separaten PET-Sammlung zurückgeben werden und können künftig im geschlossenen Kreislauf rezykliert werden.
10. Oktober 2023

Die neuen blauen Big Bags sind jetzt grüner

Neu bestehen die Big Bags zu 30 Prozent aus Tide Ocean Material®. Das mehrfach ausgezeichnete Material ist aus Kunststoffabfällen hergestellt, welche teils vor Ort aus küstennahen Gewässern, auf Inseln und an Stränden gesammelt werden.
10. Oktober 2023

Umbau bei Müller Recycling für noch mehr sortierte Reinheit

Nur aus möglichst reinem Sammelgut entsteht letztlich hochwertiges R-PET für die Wiederverwendung als PET-Getränkeflaschen. Nächstens wird deshalb umgebaut bei der Müller Recycling AG in Frauenfeld, dem grössten PET-Sortierzentrum der Schweiz.
10. Oktober 2023

IGSU und Coca-Cola gemeinsam gegen Littering

Am Openair Frauenfeld zeigten die IGSU, das Schweizer Kompetenzzentrum gegen Littering, und Getränkeherstellerin Coca-Cola, wie man’s richtig macht: Abfall in den Kübel, Wertstoffe in die Sammelbehälter.
Warenkorb

Lieferung gratis CHF 0.00
Total exkl. MwSt. CHF 0.00
MwSt. 8.1% CHF 0.00
Gutschein - CHF
Total inkl. MwSt. CHF 0.00