Kreislaufwirtschaft: Gemeinsames, schweizweites und koordiniertes Vorgehen - PET-Recycling Schweiz
15. Juli 2020

Kreislaufwirtschaft: Gemeinsames, schweizweites und koordiniertes Vorgehen

Rezyklierbarkeit ist Voraussetzung für eine sinnvolle Separatsammlung. Das Projekt «Sammlung 2025 – Best Practice» gibt Antworten darauf, was, wie, wo mit welchem Nutzen und zu welchen Kosten schweizweit gesammelt werden kann, um Kreisläufe vermehrt zu schliessen. Viele Stakeholder haben ein Engagement zu 100% Rezyklierbarkeit bis 2025 abgegeben.

Um den Begriff Kreislaufwirtschaft greifbarer zu machen, wird auf der Webseite der Drehscheibe (www.circular-economy.swiss) eine breite Wissensrubrik rund um diesen Themenbereich veröffentlicht. Mit Halbwahrheiten und Mythen wird aufgeräumt, Begrifflichkeiten werden im Glossar umfassend geklärt und Handlungsoptionen für den beruflichen und privaten Alltag aufgezeigt.

 

Kurz gesagt umschreibt die Kreislaufwirtschaft folgendes: Produkte sollen möglichst optimal genutzt, wiederverwertet oder repariert werden, Abfall vermieden und natürliche Systeme wiederhergestellt werden, um unsere natürlichen Ressourcen zu schonen, einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt auszuüben und eine florierende, widerstandsfähige Wirtschaft zu schaffen. Wichtig für den Erfolg ist der Einbezug aller Anspruchsgruppen über die ganze Wertschöpfungskette.

Share this article

Das könnte Sie auch interessieren.

27. Februar 2024

Die Schweiz mistet aus!

Am 18. März 2024 ist Recycling Day. Weltweit wird an diesem Tag mit zahlreichen Aktionen deutlich gemacht, welche zentrale Rolle das Recycling für den Ressourcen- und Klimaschutz spielt. In der Schweiz findet der Recycling Day zum siebten Mal statt.
13. November 2023

Jetzt hören: Podcast mit Jean-Claude Würmli und Christopher Rohrer

Im Podcast sprechen Jean-Claude Würmli, Geschäftsführer von PET-Recycling Schweiz, und Christopher Rohrer, Leiter Nachhaltigkeit & Wirtschaftspolitik bei Denner, über die Wichtigkeit von Recycling, der Kreislaufwirtschaft und der Verantwortung, die wir alle tragen.
19. Oktober 2023

Aus Swiss Recycling wird Swiss Recycle

Die Dachorganisation Swiss Recycling entwickelt sich weiter Richtung Kreislaufwirtschaft und verabschiedet sich vom "-ing". Mit dem neuen Namen Swiss Recycle will der Verein seinen Fokus auf den gesamten Kreislauf mit all seinen Re-Strategien richten - von Reuse über Repair bis zu Rethink.
10. Oktober 2023

Umbau bei Müller Recycling für noch mehr sortierte Reinheit

Nur aus möglichst reinem Sammelgut entsteht letztlich hochwertiges R-PET für die Wiederverwendung als PET-Getränkeflaschen. Nächstens wird deshalb umgebaut bei der Müller Recycling AG in Frauenfeld, dem grössten PET-Sortierzentrum der Schweiz.
24. September 2020

Getränkeflaschen aus recyceltem PET

Immer mehr Hersteller produzieren Ihre PET-Getränkeflaschen aus einem hohen Anteil an R-PET (Recycling-PET). Dadurch können im Vergleich zu einer herkömmlichen PET-Getränkeflasche bis zu 50 % an CO2-Emissionen* eingespart werden.
19. August 2020

SQS zertifiziert Schweizer Recycling-PET

Im Zeichen des Umweltschutzes setzen Schweizer Getränkehersteller seit Jahren erfolgreich auf Schweizer Recycling-PET (R-PET).
Warenkorb

Lieferung gratis CHF 0.00
Total exkl. MwSt. CHF 0.00
MwSt. 8.1% CHF 0.00
Gutschein - CHF
Total inkl. MwSt. CHF 0.00