19. Juni 2023

«Grüne Logistik» ist die Herausforderung

Seit Februar wirkt bei PET-Recycling Schweiz der Logistikexperte Klaas-Jan de Jonge als neues Mitglied der Geschäftsleitung. Der Niederländer hat zuvor bei Coca-Cola und Heineken gearbeitet. Als neuer Leiter Supply Chain nimmt er verschiedene Herausforderungen in Angriff.

Getränkehersteller und -abfüller wünschen immer mehr Recycling-PET (R-PET). Wie begegnet PET-Recycling Schweiz diesen Anforderungen?

Vor der durstigen Sommersaison haben die Abfüller Hochsaison. Dann steigt auch der Bedarf an R-PET steil an. Seit zwei Jahren nimmt die Nachfrage nach lebensmitteltauglichem R-PET generell zu. Bei einer Recyclingquote von über achtzig Prozent für PET-Getränkeflaschen ist es eine Herausforderung, Rücklauf und Bedarf optimal zu steuern. Zurzeit entwickeln wir ein Koordinationssystem, um die Nachfrage frühzeitig zu erkennen, die Kapazitäten zu sichten und die Lieferketten noch effektiver zu überwachen und zu steuern. Gemeinsam mit unseren Partnern engagieren wir uns stark für die kontinuierliche Verbesserung der Qualität. Das heisst: Unsere Partner bauen neue Sortieranlagen und optimieren die bestehenden mit neuer Technologie und künstlicher Intelligenz.

Das ganze Interview gibt es im PETflash Nr. 82.

Share this article

Das könnte Sie auch interessieren.

20. Juni 2023

Städte wie Zürich sammeln Wertstoffe getrennt

Die Stadt Zürich will bis 2040 klimaneutral sein und unternimmt viel, um dieses Ziel zu erreichen. Seit Juni 2023 trägt ein getrenntes Wertstoff-Sammelsystem auf öffentlichem Grund dazu bei, weniger Ressourcen und Energie zu verbrauchen.
16. Juni 2023

Eitel Sonnenschein

Mehrere Mitglieder und Partner von PET-Recycling Schweiz haben sich für nachhaltige Stromerzeugung entschieden, auch um das 1,5-Grad-Klimaziel mitzutragen.
05. Mai 2023

Schweizweit – so läuft der PET-Getränkeflaschen-Kreislauf

Von der Sammlung an rund 60’000 Sammelstellen bis zum Wiedereinsatz als neue Flasche: PET-Getränkeflaschen durchlaufen in der Schweiz einen gut durchdachten Kreislauf.
04. Mai 2023

HENNIEZ bekennt sich zur Kreislaufwirtschaft

Gleich neben den Abfüllanlagen der Henniez Mineralquellen im Kanton Waadt befindet sich die grösste landwirtschaftliche Biogasanlage der Schweiz. Aus der potenziellen Gefahr – Hofdünger – wird eine Tugend: erneuerbare Energie.
03. Mai 2023

Michelle Linh: kennt sich aus mit Sammelboxen

Jetzt im Interview: Michelle Linh, Sachbearbeiterin Verkaufsinnendienst bei PET-Recycling Schweiz, ist erste Anlaufstelle für Betreibende von Sammelstellen.
02. Mai 2023

Nachhaltigkeit auf dem Campus und im Studienplan

Die Hotelfachschule in Lausanne, die sich heute EHL Hospitality Business School nennt, gehört zu den weltbesten ihres Fachs. Auch bezüglich Nachhaltigkeit wird man der Vorreiterrolle gerecht.
Warenkorb

Lieferung gratis CHF 0.00
Total exkl. MwSt. CHF 0.00
MwSt. 7.7% CHF 0.00
Gutschein - CHF
Total inkl. MwSt. CHF 0.00